Corona, Schnadegang und Familienabend

Corona hat die Welt leider weiter im Griff. Die Pandemie und die daraus resultierenden Maßnahmen bzw. Vorgaben haben auch Auswirkung auf die Veranstaltungen der Schützengilde.

Um die Mitglieder, deren Familien und weitere Personen nicht zu gefährden, haben wir beschlossen, dass die geplanten Veranstaltungen Schnadegang und Familienabend in diesem Jahr bis auf weiteres nicht stattfinden werden.


Ergebnis der Mitgliederabstimmung zum Schützenfest 2021

Der Abstimmungszeitraum der Mitgliederbefragung zur Verlegung des Schützenfests von Pfingsten 2021 auf die Woche zuvor (13. Mai bis 16. Mai 2021) ist abgelaufen und das Ergebnis der Auswertung liegt vor:

178 Mitglieder haben eine Stimme abgegeben.
161 Mitglieder stimmen für die Verlegung des Festes
17 Mitglieder stimmten dagegen

Somit stimmten die Mitglieder der Schützengilde dafür, dass Schützenfest zu Verlegen und in der Zeit vom 13. Mai bis 16.Mai 2021 stattfinden zu lassen.

Ein wichtiger Hinweis!
Da niemand derzeit vorhersagen kann, wie sich die Lage der Corona-Pandemie entwickelt, besteht immer noch die Gefahr das wir das Schützenfest nicht durchführen können, bzw. dürfen. Dies ist dann aber eine Entscheidung von höherer Stelle, auf welche wir keinen Einfluss haben.