Terminverschiebung der Generalversammlung

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich der Corona-Pandemie und den damit verbunden Umständen und Auflagen, hat sich der Vorstand der Schützengilde Landau auf seiner letzten Sitzung dazu entschieden, die für den 5. Februar geplante Generalversammlung auf einen späteren Termin in diesem Jahr zu verschieben.

Die derzeitigen Rahmenbedingungen machen eine Durchführung der Veranstaltung, in dem von uns gewünschten Umfang nicht möglich. So bald als möglich wird die Generalversammlung zu einem späteren Termin 2022 nachgeholt. Die Mitglieder werden hierzu rechtzeitig eingeladen. Die weiteren bisher geplanten Termine der Gilde, inklusive dem Schnadegang am 15. Mai haben bis auf weiteres weiter Bestand und werden durchgeführt.

Aktuelle Infos zu den Terminen werden in der lokalen Presse und hier auf der Homepage veröffentlicht.